Selber Tabak anbauen

Ein großer Nachteil des Rauchens ist, dass es sehr teuer ist. Indem Sie selbst Zigaretten herstellen, sparen Sie viel Geld, wir haben festgestellt, dass eine Ersparnis von 1500 Euro pro Jahr leicht erreichbar ist . Wollen Sie noch mehr Geld bei Ihren Zigaretten sparen und Sie sind bereit, viel Zeit zu investieren, können Sie sich entscheiden, selbst Tabak anzubauen. Zugegeben,sehr praktisch ist es nicht, aber es ist möglich, daher mehr im folgenden Artikel

tabakpflanze

 

Selbst Tabak anbauen: eine kurze Einführung

In der Vergangenheit war es sehr populär, eigenen Tabak anzubauen, weil die Tabaksteuer immer weiter angehoben wurde und so die Preise für Zigaretten und Tabak stiegen. Kurze Zeit war der Selbst-Anbau von Tabak weniger populär, aber jetzt gibt es mehr und mehr Menschen, die sich dafür entscheiden, ihren eigenen Tabak anzubauen. Gründe dafür könnten die schlechte Wirtschaftslage und die steigende Arbeitslosigkeit sein. Menschen müssen oder wollen ihr Geld einfach für andere Dinge ausgeben.

Um selbst Tabak anzubauen, verwenden Sie die Samen der Pflanzenfamilie Solanaceae . Diese sind stark und schnell wachsende Pflanzen, die sie einfach in Ihrem Garten oder auf Ihrem Balkon mit viel Sonnenlicht anpflanzen können. Haben Sie die Pflanze geerntet und verarbeitet, dann rauchen Sie eine Packung Zigaretten zu einem Preis von ca. 1,50 Euro. Gerade im Hinblick auf den aktuellen Preis von Zigarettenpackungen, ist dies eine beträchtliche Ersparnis.

 

Selbst Tabak anbauen: Das bauchen Sie

Um selbst Tabak anzubauen, benötigen Sie ein wenig Boden mit nicht zu schwerer, lockerer Erde. Die Pflanze muss vor Wind geschützt werden, aber viel Sonnenlicht bekommen. Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen recht groß werden und dass große Blätter und Blüten wachsen, was bedeutet, dass Sie viel Platz brauchen. Auf zwei Quadratmetern können etwa fünfzehn Tabakpflanzen gezüchtet werden.

Darüber hinaus brauchen Sie natürlich die Samen, aber auch Töpfe oder eine Growbox für die Keimung von Tabaksamen. Beachten Sie, dass die Pflanzen viel Wasser brauchen, um zu wachsen.

 

Selbst Tabak anbauen: Gebrauchsanweisung in Schritten

Um Ihren eigenen Tabak anzubauen, folgen Sie diesen sechs Schritten:.

 

Schritt 1: Samenzüchtung

Der Anbau der Samen der Tabakpflanze beginnt im März, April oder Mai drinnen. Nehmen Sie Gläser oder eine Growbox, füllen Sie lockere Erde ein und befeuchten diese mit etwas Wasser. Dann pflanzen sie die Samen in die Erde, drücken die Samen ein wenig und stellt sicher, dass alle Samen bedeckt sind. Schließen Sie die Gläser oder die Growbox mit einem Deckel, einem Sandwich-Beutel oder Plastikfolie, aber stellen Sie sicher, dass die Luft noch herein kommen kann. Stechen Sie einige Löcher in den Deckel oder die Folie.

 

Schritt 2: Entfernen der Abdeckung oder Folie

Sobald die Pflanzen ein bis zwei Wochen bei Raumtemperatur in den Gläsern oder Growbox keimen, entfalten sich die Sämlinge und es werden Stängel mit Blättern erscheinen. Entfernen Sie den Deckel der Gläser oder Growbox, damit die Stängel und Blätter ungehindert wachsen können. Wässern Sie die Pflanzen regelmäßig.

 

Schritt 3: Umtopfen der Pflanzen

Nach drei Wochen können die Pflanzen in einen größeren Topf umgetopft werden. Stellen Sie den Topf an einem sonnigen Standort im Haus, wie zum Beispiel das Fenster.

Schritt 4: Topfen Sie die Planzen nach draußen um

Wenn die Pflanzen gut wachsen und das sonnige Wetter beginnt (etwa Ende Mai / Anfang Juni), können Sie die Pflanzen aus dem Topf nach draußen bringen. Lockern Sie die Erde und entfernen Unkraut, Düngen Sie die Erde leicht und setzen Sie die Pflanzen mit genügend Platz in dem Boden. Pro Quadratmeter können Sie etwa fünf bis sieben Pflanzen setzen.

Schritt 5: Ernte der Pflanzen

Sie können die Pflanzen ernten, wenn die Blumen in der Tabakpflanze zu blühen beginnen. Schnappen Sie sich das erste große Blatt an der Unterseite der Pflanze und arbeiten sie sich langsam nach oben.

Schritt 6: Blätter zu Tabak verarbeiten

Haben Sie die Blätter entfernt, dann schälen Sie das Blatt und entfernen den Strunk des Blattes. Hängen Sie die Blätter nun kopfüber in Strängen zusammen und stellen Sie sicher, dass die Feuchtigkeit im Raum, in dem Sie die Blätter aufhängen, sehr hoch ist. Bitte achten Sie darauf, dass die Blätter nicht verschimmeln, weil die Blätter dann unbrauchbar sind. Überprüfen Sie regelmäßig den Fortschritt der Trocknung.

 

Die Tabakblätter werden sich zuerst gelb färben und dann trocknen. Die ausgetrockneten Blätter können Sie dann verwenden, um Ihre eigenen Zigaretten herzustellen. Dieses tun Sie, indem Sie die Blätter mit einem Messer oder Shredder zerkleinern und anschließend Ihren bevorzugten Hülsenfüller zu verwenden.  


vinkje Nicht zufrieden? geld zurück!

vinkje  Gratis Versand ab 49,-€

vinkje  Bestellt vor 22.00 Uhr
         = heute versendet

vinkje  Sicher Einkaufen
Unsere partner

Zahlung Icon

DMCA.com Protection Status