Haben Sie noch nie zuvor Zigaretten selber gemacht und sind Sie Anfänger? Lesen Sie den folgenden Artikel, der alle Informationen enthält, die Sie benötigen, um mit dem Selbermachen von Zigaretten zu beginnen:

Zigaretten selber zu machen bringt Ihnen eine sehr attraktive Ersparnis. Wenn Sie eine Packung Zigaretten (20 Stück) pro Tag rauchen, sparen Sie im Jahr ungefähr €1500, wenn Sie sich entscheiden selber Zigaretten zu machen. Rauchen Sie mehr, dann fällt diese Ersparnis noch höher aus.

Ihre Zigarette zu genießen wird durch den Staat erschwert: Die Anti-Raucher Maßnahmen sorgen dafür, dass die Steuern ständig ansteigen, wodurch die Preise einer Packung Zigaretten in die Höhe schießen. Wenn mit dem Rauchen aufzuhören für Sie keine Option ist und Sie Ihre Zigaretten zu günstigen Preisen genießen möchten, lesen Sie diesen Bericht.

Zigarettenpreise steigen

Eine Packung Marlboro kostet im Moment schon € 6,00 und enthält 20 Zigaretten. Pro Zigarette die Sie rauchen, bezahlen Sie also 30 Eurocent – hiervon gehen 20 Cent direkt an den Fiskus in der Form von Steuern.

Machen Sie Ihre Zigaretten selber, dann kostet dieselbe Zigarette nur noch 8,7 Eurocent.
Das ergibt eine Einsparung
von € 4,55 pro Packung Zigaretten.

Hierbei büßen Sie keine Qualität mehr ein: Sie können weiterhin Ihren Lieblingstabak rauchen und die Qualität von selbstgemachten Zigaretten ist mindestens so hoch wie die der Zigaretten, die Sie im Geschäft kaufen, vorausgesetzt, Sie haben in eine gute Stopfmaschine investiert.

Wollen Sie wissen wie günstig Sie genau rauchen können, wenn Sie selber Zigaretten machen? Benutzen Sie dann unseren Rechner. Dieses praktische Tool berechnet die Einsparung für Ihr persönliches Rauchverhalten, abhängig von der Menge Zigaretten, die Sie täglich rauchen, auf Basis Ihrer Lieblingstabakmarke.


Selber Zigaretten zu machen ist einfacher als Sie denken

Was benötigen Sie?

  • Stopfmaschine von guter Qualität

Zigarettenstopfmaschinen gibt es in verschiedenen Sorten, Maßen und Marken. Für ein gutes Resultat und lang andauernde Benutzerfreundlichkeit investieren Sie am besten in Geräte von PowermaticPoweroll oder Mascotte. Dies sind etablierte Marken, die schon seit Jahren unter Stopfmaschinen den Ton angeben. Die elektrischen Modelle funktionieren ein ganzes Stück schneller und liefern in der Regel ein besseres Resultat. (Zigaretten werden zu 100% gefüllt und könne genauso fest gemacht werden, wie die Zigaretten die Sie im Geschäft kaufen).

 Verschiedene Stopfmaschinen

 

Verschiedene Sorten Stopfmaschinen

  • Filterhülsen

Leere Hülsen mit Filter kaufen Sie in Dosen von 100, 200, 500 oder 1000 Stück. Diese sind in 2 Maßen erhältlich, nämlich King Size und Extra Long (XL-Hülsen). Hülsen können Sie von diversen bekannten Marken kaufen. So haben die Zigarettenmarken Marlboro, Camel, Winston Lucky Strike und viel anderen Filterhülsen in Ihrem Sortiment, neben den bekannten und weniger bekannten Blättchenmarken wie Mascotte, Gizeh, Rizla und Minesota.

 Diverse Filterhülsen

Diverse Sorten Filterhülsen

  • Dosen oder Eimer mit losem Tabak.
    Benutzen Sie keinen Tabak in Päckchen, da dieser zu feucht ist und nicht die richtige Struktur für die Stopfmaschine hat. Kaufen Sie stattdessen Ihre Lieblingstabakmarke in einer wiederverschließbaren Dose bei einem Tabakhandel oder noch besser (und ein ganzes Stück billiger), über der Belgischen Grenze! Beinahe alle großen Tabakmarken verkaufen (Volumen) Tabak in Dosen oder Eimern, welche speziell geeignet sind für das Selbermachen von Zigaretten.

Diverse Sorten Tabak
  • Zeit
    Sie werden regelmäßig etwas Zeit in die Herstellung von Zigaretten investieren müssen. Wie viel Zeit Sie das kostet, liegt an verschiedenen Faktoren: Wie viel Zigaretten Sie rauchen, Model und Typ der Zigarettenstopfmaschine, mit der Sie arbeiten und wie geschickt/schnell Sie arbeiten. Um einen Eindruck zu geben: Ein durchschnittlicher Benutzer, der eine elektrische Stopfmaschine benutzt benötigt ungefähr 20 Minuten pro Woche um ungefähr 200 Zigaretten zu machen (Wochenvorrat).

Die Einsparung, die das Selbermachen von Zigaretten Ihnen einbringt ist enorm und die Zigarette wird ein ganzes Stück besser schmecken, wenn Sie wissen, dass Sie mehr als €4,50 pro Packung sparen. Da beinahe jede Tabakmarke Ihren eigenen (Volumen) Tabak hat, der speziell für das Herstellen von Ihren Zigaretten geeignet ist, brauchen Sie in Sachen Qualität keine Abstriche zu machen. Besonders dann nicht, wenn Sie eine hochwertige Stopfmaschine wählen, die Zigaretten in Fabrikqualität herstellen kann.

Eine oft gehörte Frage ist: Mit welcher Zigarettenstopfmaschine kann ich am besten Anfangen?


Unsere Antwort: Wir wollen Sie gerne als zufriedenen Kunden – beginnen Sie darum mit einer günstigen manuellen Maschine um zu sehen, ob das Selbermachen von Zigaretten etwas für Sie ist. Wenn es Ihnen gut gefällt können Sie immer noch in eine der teureren elektrischen Maschinen investieren. Die allerbeste Stopfmaschine ist ohne Zweifel die Powermatic 2 Plus.

Spruch des Tages: Toleranz kann man von Rauchern lernen: Noch niet hat sich ein Raucher über einen Nichtraucher beklagt

Links:
Focus Tabaksteuer-Rechner Wie viel Steuern werden auf Zigaretten erhoben
Einsparungsrechner Wie viel kann ich sparen durch das Selbermachen von Zigaretten
YouTube Demonstrationsvideo einer elektrischen Stopfmaschine


vinkje Nicht zufrieden? geld zurück!

vinkje  Gratis Versand ab 49,-€

vinkje  Bestellt vor 22.00 Uhr
         = heute versendet

vinkje  Sicher Einkaufen
Unsere partner

Zahlung Icon

DMCA.com Protection Status